Unsere Boote werden Ihnen, sofern nichts anderes vereinbart wird, am Kahnhafen von Alt Zauche bereitgestellt. Von dort erreicht man innerhalb weniger Minuten den Hochwald, alternativ kann man auch Richtung Lübben paddeln.

An Tagestouren können wir Ihnen folgende Routen empfehlen:

Wotschofska-Eiche

Vom Kahnhafen Alt Zauche aus paddeln Sie bis zur Schleuse Schützenhaus. Dort fahren Sie in den Hochwald hinein. Ein stück das Nordfließ entlang, dann durch den Eichgraben zum Ditmarfließ. Dann kreuzen Sie das große Fließ und fahren weiter bis zur Gaststätte Wotschofska, wo Sie einkehren können.
Gestärkt können Sie über das Bürgerfließ zum Großen Fließ fahren und erreichen nach einer Weile die Gaststätte Eiche. Der Rückweg führt Sie über das Nordfließ und den Nordumfluter wieder zum Kahnhafen Alt Zauche.
Diese Tour ist auch für ungeübte an einem Tag zu schaffen.

Lehde-Leipe

Diese Tour beginnt wie die erste. Nachdem Sie die Gaststätte Wotschofska passiert haben, erreichen Sie nach einer Weile das Spreewalddorf Lehde. Hier können Sie einkehren.
Dann geht es über die Hauptspree weiter nach Leipe. Von dort aus können Sie dem Leiper Graben folgen, welcher Sie direkt zur Pohlenzschänke führt. Der Rückweg führt Sie dann über das Nordfließ und den Nordumfluter zum Kahnhafen Alt Zauche.
Für diese Tour benötigt man den ganzen Tag.